Kreißsaalprojekt Kunst LK Q1



vom 25.11.2016 00:00

                             „Unser Kreißsaal wird neu und anders...“

Mit einem Vortrag des Architekten Christian Tripp zu Innenarchitektur / Raumdesign im Zeichensaal des Städtischen Gymnasiums Ahlen begann heute ein nicht alltägliches Kunst-Projekt zur Gestaltung eines konkreten Kreißsaales für das St. Franziskus-Hospital in Ahlen. Die Idee für diese ungewöhnliche Kooperation hatte der Chefarzt der Frauenklinik, Dr. Dr. med. Markus Gantert. Gemeinsam mit dem Verwaltungsdirektor, Herrn Winfried Mertens, dem Ahlener Architekten Christian Tripp und der Kunstlehrerin Marita Schäper wurde ein Arbeitskonzept für den kooperativen Kunst-Leistungskurs des Städtischen Gymnasiums Ahlen entwickelt. In der folgenden Woche wird Herr Dr. Gantert ein Referat zu Geburtshilfe im Krankenhaus halten. Anschließend bekommen die Schüler/innen des Kunst-Leistungskurses die Möglichkeit, alle vier Kreißsäle zu besichtigen. Eine praktische Einführung in den Modellbau durch den Architekten Tripp und eine Bedarfsermittlung in Form einer Befragung von Ärzten und Hebammen sind die nächsten Unterrichtstermine. Im Kunstunterricht werden begleitend Maltechniken, Farb- und Bildkonzepte sowie aktuelle Positionen der Kunst erarbeitet. Danach erfolgt die eigentliche kursinterne Wettbewerbsarbeit in Gruppenarbeiten, wo alternative Modellentwürfe entwickelt werden sollen, die anschließend einer Fachjury vorgestellt werden.

  Foto:  Zeichensaal des Städtischen Gymnasiums Ahlen (Herr Dr. Dr. Gantert, Chefarzt der Frauenklinik des St. Franziskus-Hospitals Ahlen; Christian Tripp,  Architekt; der kooperative Kunst-Leistungskurs Q 1 des Städtischen Gymnasiums Ahlen unter der Leitung von Marita Schäper; Frau Dr. Giebel, komm. Schulleiterin)

 

 


Kategorie: Russisch



Termine »